Meditation Einheitsatem

Die Einheitsatmung ist eine Meditation, die uns mit Mutter Erde und Vater Himmel, wie die indigenen Völker sagen, tief verbindet. Mutter Erde kann auch als unsere Göttliche Mutter gesehen werden, das lebendige, bewusste Wesen, auch Gaia genannt. Und Vater Himmel meint die gesamte Schöpfung außer der Erde, das Erschaffendes Bewusstsein, deinen Göttlichen Vater.

Bei vielen indigenen Gemeinschaften wird diese Meditation als Vorbereitung für Zeremonien durchgeführt, um alle Teilnehmer zu unterstützen, in eine tiefere Verbindung mit den Energien der Erde und des Himmels, zu gehen. Dadurch kommen wir innerlich wieder mehr in Balance, was es uns leichter macht, die Liebe in unserem Herzen zu spüren und unser Herz zu öffnen.

In unserer Zeit hat Drunvalo Melchizedek diese Meditation wieder vielen Menschen nahe gebracht. Sie ist bekannt als Unity Breath Meditation, also Einheitsatem Meditation, und wird auch im Rahmen des Seminars "Awakening The Illuminated Heart" weitergegeben. Das hierbei entstehende Energiefeld des Herzens, macht es erst möglich, unseren Weg in den Heiligen Raum des Herzens zu finden. 

Die folgende, in meinen eigenen Worten wiedergegebene, Meditation, möchte diesen Weg etwas ebnen. 

Wenn wir uns wieder stärker mit unseren Wurzeln, mit der Erde, die uns nährt, verbinden, wie auch mit der Quelle allen Seins, der Schöpferkraft, die uns wohnt, entsteht Ein-Klang :)

Seminare zum Thema:

2-tägiges Seminar: Erwachen im Herzen

4-tägiges Seminar: Awakening The Illuminated Heart